Die Deutsche Gesellschaft für Sandspieltherapie e.V. (DGST) wurde als gemeinnütziger Verein 1997 gegründet. Sie gehört mit vielen anderen nationalen Gesellschaften der Internationalen Gesellschaft für Sandspieltherapie (ISST) an.
Der Vorstand der Gesellschaft schafft den Rahmen für Wissens- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder durch Symposien, Sandspieltage, Vorträge, Mitgliederversammlungen und die Fachzeitschrift.
Nach den allgemeinen Richtlinien der ISST bieten zertifizierte Lehrtherapeuten die Zusatzausbildung zum Sandspieltherapeuten für bereits länger praktizierende oder beginnende Psychotherapeuten an, akkreditiert von der LPK.

Die Sandspieltherapie nach Dora Kalff und auf den Grundlagen der Jungschen Tiefenpsychologie ist eine lange erprobte Heilmethode. Denn da, wo Sprache gänzlich versagt, ist der Mensch in der Lage, sich mit künstlerischen Mitteln (hier Sand Wasser und Miniaturen aus aller Welt) gleichsam Kryptogramme innerlicher Befindlichkeit anzufertigen und mit Hilfe der Therapeuten zu entziffern. So werden die Selbstheilungskräfte der Seele aktiviert. Ein unschätzbarer Wert in der Arbeit mit nonverbaler oder präverbaler Problematik von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, auch internationaler Herkunft.

Die Mitgliedschaft in der DGST bildet den unterstützenden Nährboden für die so wichtige Arbeit der Ausbildung, Weiterentwicklung und Verbreitung der Sandspieltherapie Dora Kalffs. Mitglieder können werden:

  • Zertifizierte Sandspieltherapeuten

  • Kollegen, die in der Sandspieltherapie-Weiterbildung stehen

  • Personen, die an der Inhaltlichen und wirtschaftlichen Förderung der Ziele der DGST interessiert sind.

Sie werden zu Veranstaltungen der DGST eingeladen und erhalten bei deutschsprachigen Tagungen Ermäßigung.

Hier können Sie die Beitrittserklärung für eine Mitgliedschaft in der DGST herunterladen: PDF-Download Beitrittserklärung

Informationen

Geschäftsstelle der DGST:
Bettina Lankheit-Feilhuber, Lessingstraße 22/1, D-69502 Hemsbach,
Tel.: 06201-492 440, Fax: 06201-492 441, Mail: info [at] sandspiel.de
oder
Dr. med. Jörg Rasche, Roscherstraße 12, D-10629 Berlin
Tel.: 030-902 918 531, Mail: vorstand [at] sandspiel.de